Preiserhöhungen ab 01. Februar 2018

SIG GermanyAktuellesPreiserhöhungen ab 01. Februar 2018
10.01.2018 Aktuelles No Comments

Preiserhöhungen ab 01. Februar 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Lieferanten teilen uns mit, dass aufgrund anhaltender Kostenprogression, insbesondere bei den Transport-, Energie- und Rohstoffkosten, eine Preisanpassung erforderlich ist.

Für den Monat Februar 2018 wurden uns bislang nachfolgende Preiserhöhungen angekündigt. Bitte beachten Sie, dass die Angaben lediglich einem Durchschnittswert unseres derzeitigen Kenntnisstandes entsprechen.

Preiserhöhungen je Produktgruppe

Gipskartonplatten ca. 8 Cent je m²
Sonstige gipsgebunde Platten und Zementplatten, Spachtelmassen, Form- und Frästeile, Zubehör ca. 3,0 – 4,5%
Befestigungen (Schrauben, Dübel, etc.) ca. 6,0%
Logistikkosten Trockenbau ca. 15,0%
EPS bis ca. 10,0%
Glaswolle Hochbau ca. 3,5%
Isover Ultimate ca. 5,5%
Steinwolle Hochbau ca. 3,5%
Steinwolle Flachdach ca. 4,5%
XPS bis ca. 10,0%
Bodentreppen ca. 2,9%
Metallprodukte und HT-Rohre (Upmann) ca. 8,9%
   
ab 01.03.2018  
PU-Schäume ca. 6,5%
Silikone ca. 9,5%
Putze, Fassaden, Mörtel, Fliesen- und Bodensysteme, Bautenschutz bis ca. 4,5%
Dämmstoffe WDVS ca. 5,0%
Silo-Service-Pauschale (Baumit) +120 €

Bitte berücksichtigen Sie diese Preiserhöhungen in Ihren VK-Kalkulationen. Für Objekte oder Anfragen, die über den Erhöhungszeitraum hinausgehen, bitten wir Sie, entsprechende Angebote bei Ihren Ansprechpartnern in unseren WeGo Niederlassungen anzufordern. Die Erhöhungen werden zu den genannten Stichtagen auch bei den in unseren Produktkatalogen genannten Preisen berücksichtigt.

Herzliche Grüße
WeGo Systembaustoffe GmbH

Post your comments here

Your email address will not be published. Required fields are marked *